Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

Schneidebrett Holz: Hygienische Holzprodukte für die Küche

Um sich ihren Platz als Arbeitsmittel in der Küche zu verdienen, müssen Schneidebretter hohe Anforderungen erfüllen. Studien zeigen, dass ein Holz-Schneidebrett ebenso hygienisch ist wie Plastik und dabei punktet es mit Stabilität, Natürlichkeit und der Optik. Unsere großen Holzschneidebretter aus massivem Buchenholz gibt es ein- und zweiseitig verwendbar, mit Saftrille, mit praktischer Schräge oder Anschlagleisten. Auch ein kleineres Olivenholzbrett, das kaum Gerüche annimmt, bieten wir an.

Artikel 1 - 30 von 45

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 - 30 von 45

Seite:
  1. 1
  2. 2

Holzschneidebrett aus Olivenholz - Exklusivität in der eigenen Küche

Jede Küche braucht ein gutes Arbeitsbrett. Egal ob man Gemüse oder Obst in die richtige Form bringen oder Brot in Scheiben schneiden möchte - Schneidebretter sind dabei wichtige Helfer, auf die man nur ungern verzichtet. Wer Exklusivität in der Küche zu schätzen weiß, für den führt kein Weg an einem Schneidebrett aus Olivenholz vorbei. Diese besonderen Holzbretter bestechen nicht nur durch ihre einzigartige Maserung, sie sind zudem auch sehr hygienisch und robust. So schmeckt bereits die Vorbereitung für Ihre Mahlzeit.

Warum Sie ein Schneidebrett aus Olivenholz wählen sollten

Schneidebretter aus Olivenholz halten einige Vorteile für Sie bereit. Da Olivenholz sehr langsam wächst, ist ein Schneidbrett aus diesem Holz äußerst stabil und robust. Das besondere Holz ist hart und kratzfest. Produkte aus diesem speziellen Holz sind besonders für den Einsatz in der Küche geeignet. Da Olivenholz einen natürlichen Ölgehalt hat, nehmen Olivenholzbretter weder Gerüche noch Verfärbungen an. Außerdem sind die Schneidebretter antibakteriell, was in der Küche von Vorteil ist. Schneidebretter aus Olivenholz sind zusätzlich sehr langlebig. Wenn sie gerne kochen, sind Olivenholz Schneidebretter die richtige Wahl.

Optischer Hingucker: Olivenholz-Schneidbretter

Die beeindruckende Maserung und die honiggelbe Farbe des Olivenholz machen ein Schneidebrett aus diesem Holz zu einem optischen Blickfang in jeder Küche. Doch Sie können die Schneidbretter nicht nur als Arbeitsplatte verwenden. Unsere Schneidebretter aus Olivenholz sind vielseitig einsetzbar und beweisen ihren variablen Charakter auf beiden Seiten. Nutzen Sie das Olivenholzbrett als Untersetzer oder Servierplatte. NATUREHOME hat verschiedene Formen der Schneidebretter aus Olivenholz im Sortiment.

Welches Schneidebrett aus Olivenholz ist das richtige für Sie?

Wir haben viele verschiedene Varianten von Olivenholzbrettern in unserem Sortiment. Schneiden Sie zum Beispiel gern Gemüse, Obst, Fleisch oder Fisch auf Ihrem neuen Brett aus Holz, sollten Sie die Flüssigkeit bedenken, welche beim Bearbeiten aus den frischen Lebensmittels austritt. Wir haben viele Schneidebretter deshalb mit einer Saftrille versehen. Diese sorgt dafür, dass die austretenden Flüssigkeiten nicht zu Überschwemmungen auf Ihrer Arbeitsplatte führen. Schneiden Sie lediglich Brot oder Brötchen auf Ihrem Hokzschneidebrett, dann finden Sie bei NATUREHOME verschiedene Optionen von Brotschneidebrettern im Sortiment. Bei Brotbrettchen aus Olivenholz legen wir besonderen Wert auf die Oberfläche. Da sich Brösel nicht unterhalb oder neben dem Brett aufhalten sollen, haben wir diese Schneidebretter mit länglichen Rillen versehen. Die Brösel fallen dort hindurch und bleiben so an einem für sie vorgesehenen Platz. Schneidebretter aus Olivenholz können außerdem als Topfuntersetzer oder Servierplatte genutzt werden. Egal ob Sie auf den Schneidbrettern Teig kneten oder Käse, Wurst und andere Leckereien servieren möchten, sehen Sie sich gerne in unserem Sortiment um und finden Sie Ihren persönlichen Schneidebrett-Favoriten.

Nur das Beste für die Küche

Besonders in der Küche ist es wichtig, sich auf gute Qualität und natürliche Produkte verlassen zu können. Wenn es um unsere tägliche Ernährung geht, sollten wir uns sicher sein, dass nicht nur die Zutaten selbst, sondern auch die Utensilien, auf jenen wir unsere Mahlzeiten zubereiten, frei von gefährlichen Stoffen sind. Holzschneidebretter werden meist mit Öl veredelt. Bei NATUREHOME verwenden wir für unsere Schneidebretter dabei ausschließlich natürliche Bio-Öle. Auch bei Hitze dünsten die verarbeiteten Naturprodukte deshalb keine gefährlichen Stoffe aus. Sie können guten Gewissens Ihre Lebensmittel auf den Holzschneidebrettern zubereiten, zerkleinern, in Streifen oder Würfel schneiden, kneten oder tranchieren. Für unsere exklusiven Schneidebretter setzen wir auf Olivenholz aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft. Uns ist es wichtig, dass bei unseren Produkten Ressourcen geschont werden. Dabei achten wir auf kurze Transportwege, umweltfreundliche Verpackungen und CO2-neutrale Versandwege. Unsere Schneidebretter aus Olivenholz sind Unikate, die in Handarbeit hergestellt werden.

Wie pflegt man Schneidebretter aus Holz?

Schneidebretter aus Holz sind sehr pflegeleicht und hygienisch. Holzschneidebretter reinigt man am besten mit lauwarmem Wasser, einem weichen Schwamm und sanftem Spülmittel. Für die spezielle Pflege können Sie Ihr Schneidebrett hin und wieder mit Öl einreiben. Schneidebretter reibt man am besten mit geruchs- und geschmacksneutralem Speiseöl ein. Hierfür eignen sich Leinöl oder Sonnenblumenöl ideal für die Pflege von Ihrem Holz Schneidebrett.

Großes Holzschneidebrett für mehr Freude am Kochen / Viel Platz zum Arbeiten

Die großen Schneidebretter aus Holz sind tolle Küchenhelfer, die Sie vielseitig verwenden können. Zum Hacken von Zwiebeln und Kräutern, zum Schneiden von Gemüse oder sogar zum Zerteilen von Fleisch, Fisch und Geflügel. Dank einer Größe von 50 x 40 oder sogar 60 x 40 cm bieten die Holzschneidebretter ausreichend Platz, um bei der Essensvorbereitung bereits geschnittene oder gehackte Lebensmittel auf dem Brett liegenzulassen, während Sie weitere Produkte verarbeiten.

Beidseitig verwendbares Schneidebrett. Holz als angenehme Arbeitsunterlage

Sparen Sie Platz und Geld mit einem beidseitig verwendbaren Holz-Schneidebrett. Auf der einen Seite sorgt eine Saftrille dafür, Flüssigkeiten nicht auslaufen, wenn Sie Fleisch oder Fisch zerteilen. Die glatte Rückseite eignet sich sowohl für das Schneiden von Lebensmitteln als auch, um Teig darauf zu kneten und auszurollen. Wahlweise bieten wir auch eine Seite leicht abgeschrägt an. Dies ermöglicht Ihnen, gehackte oder geschnittene Lebensmittel problemlos mit dem Küchenmesser in den Topf oder eine Schüssel zu schieben. Auch ein Holzschneidebrett mit Anschlagleisten, die einen sicheren Halt auf der Arbeitsplatte ermöglichen, haben wir in unserem Sortiment.

Schneidebrett aus Olivenholz: Tolle Maserung, sehr hygienisch

Neben unseren großen Schneidebrettern aus Buchenholz bieten wir Ihnen auch ein kleines Schneidebrett aus Olivenholz für schnelle Küchenarbeiten an. Die besondere Maserung und die schöne honiggelbe Farbe machen Olivenholzprodukte optisch zu etwas ganz besonderem. Für den Einsatz in der Küche hat es zudem einen besonderen Vorteil: Olivenholz nimmt kaum Gerüche an und ist damit sehr hygienisch. Probieren Sie es aus!

Bestellen Sie direkt beim Hersteller ein Schneidebrett. Holz aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft

Die Holzschneidebretter* fertigen wir in unseren Manufakturen in Europa. Das Buchenholz stammt aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft. Wenn Sie Fragen zu den Schneidebrettern haben, wenden Sie sich gerne an uns. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

*Unsere Olivenholzprodukte werden in Tunesien gefertigt.