Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

Welche Holzbürste für welche Arbeit?

Welche Holzbürste für welche Arbeit?

Wir zeigen Ihnen die Vielseitigkeit von natürlichen Holzbürsten: Holzbürsten sind sehr vielseitig in ihrer Verwendbarkeit. Es gibt viele variable Formen, die verschiedene Zwecke erfüllen. Jede unserer Bürsten stammt aus unbehandeltem, nachhaltigem Buchenholz und wurde in Deutschland gefertigt. Doch bevor Sie sich für eine zuverlässige Holzbürste entscheiden, sollten Sie wissen, wofür Sie Ihre neue Bürste überhaupt benutzen möchten. Es gibt Holzbürsten angefangen vom kleinen Hand-Bürstchen fürs Badezimmer, bis hin zur Kehrbürste für Ihren Fußboden. Dabei spielen die Borsten und die Form eine wichtige Rolle.

Die perfekte Holzbürste für Ihr Badezimmer

Mit Holzbürsten können Sie Ihr Badezimmer entweder putzen oder aber Ihren Körper reinigen und verwöhnen. Wenn Sie Ihr Badezimmer putzen wollen, lesen Sie beim nächsten Punkt weiter. Wenn Sie aber Ihrem Körper etwas Gutes tun wollen, haben wir verschiedene Ideen für Ihre Pflege mit Holzbürsten. Mit einer weichen Badebürste mit Naturborsten können Sie dank des langen Stiels hervorragend Ihren Rücken abschrubbeln und massieren. Mit unseren kleinen Handwaschbürsten aus Holz hingegen können Sie Ihre Fingernägel und Hände säubern. Beide Bürsten für den Körper gibt es mit Tierhaar- und auch mit veganen Borsten.
Übrigens: Unsere Handbürste kann auch bei verschmutzter Wäsche angewendet werden, um tiefsitzende Flecken vor der Wäsche vorzubehandeln.

Eine natürliche Holzbürste für Ihre Putzarbeiten

Sie können mit Holzbürsten Ihr ganzes Zuhause sauber halten. Starten Sie Ihre Putzarbeiten mit einem Handfeger. Die weichen Borsten fegen den oberflächlichen Schmutz weg. Mit einer festeren Holzbürste lässt sich hartnäckiger, angetrockneter Dreck entfernen. Sie können hierfür am besten eine Scheuerbürste verwenden. Die harten Borsten kümmern sich um die verschmutzen Stellen.

Schuheputzen mit einer Holzbürste

Mit den richtigen Holzbürsten können auch Schuhe gereinigt werden. Eine solide Holzbürste, zum Beispiel eine Schmutzbürste, beseitigt festsitzenden Dreck auf Ihren Schuhen. Im Anschluss können Sie die Schuhcreme mit der Auftragsbürste auf den Lederschuhen verteilen. Eine Wildlederbürste ist, wie der Name schon sagt, für den Schmutz auf Wildlederschuhen zuständig. Am Ende der Schuhputz-Prozedur können Sie die aufgefrischten Schuhe mit einer Glanzbürste aufpolieren.

Küchenbürsten aus Holz

Holzbürsten sind in der Küche eine beliebte und natürliche Variante, um den Abwasch zu machen. Mit Topfbürsten oder Spülbürsten halten Sie auf eine natürliche Weise Ihre Küchenutensilien sauber, ohne dass Essensrückstände zurückbleiben. Mit einer Gemüsebürste können Sie frisches Wurzelgemüse sanft von festsitzender Erde befreien.

Bürsten-Lexikon: Alle Holzbürsten im Überblick

Auftragsbürste: Optimal fürs Auftragen der Schuhcreme beim Schuhe-Putzen.

Badbürste: Ideal für eine entspannende Rückenmassage in der Badewanne.

Glanzbürste: Macht deine Schuhe glänzend.

Handwaschbürste: Die zweiseitig verwendbare Nagelbürste aus Holz eignet sich zum Säubern der Fingernägel und der Haut.

Kellnerbürste: Diese leichte und flache Bürste ist bestens geeignet, um den Esstisch von Krümeln und Unrat zu befreien. Fegen Sie die Reste einfach mit der Kellnerbürste zusammen. Die praktische kleine Bürste lässt sich aber auch super in der Tasche verstauen. So haben Sie sie immer parat, z. B. um Dreck oder grobe Fussel von Ihrer Kleidung zu entfernen.

Scheuerbürste: Scheuerbürsten entfernen hartnäckigere Flecken auf gefliesten Böden oder im Bad. Die Borsten sind widerstandsfähig, hitzebeständig und säure- und laugenfest.

Schmutzbürste: Schmutzbürsten sind etwas weicher als Scheuerbürsten und eignen sich besonders, um groben Schmutz, wie z. B. getrockneten Schlamm, von den Schuhen zu entfernen. Die Borsten sind rein pflanzlich und ohne tierische Tierhaare hergestellt.

Spülbürste: Spülbürste mit langem Griff sind praktische Begleiter in der Küche für den Abwasch. Mit den widerstandfähigen Borsten lassen sich auch Essensreste vom Topf- oder Pfannenboden lösen.

Topfbürste: Die handliche Topfbürste mit rundem Griff ist ideal zum Abspülen.

Wildlederbürste: Bei Wildleder, auch Rauleder genannt, besteht die Oberfläche (im Gegensatz zu Glattleder) aus feinen Lederfasern, die für den edlen, samtigen Eindruck sorgen. Mit einer Wildlederbürste kann man das Leder aufrauen. So sehen die Schuhe auch nach langer Zeit wie neu aus!

Dein natürliches Zuhause – NATUREHOME

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar