Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

Nachhaltigen Weihnachtsschmuck basteln

Weihnachtsschmuck aus Tanne, Zapfen und HagebuttenIn der Vorweihnachtszeit lieben wir es, unser Zuhause in ein Winter-Wonderland zu verwandeln. Wir tauchen gern unsere eigenen vier Wände in ein weihnachtliches Flair. In der Natur kann man viele Objekte finden, mit welchen man das Zuhause winterlich dekorieren und schmücken kann. Wir zeigen heute, wie sich Naturprodukte zu nachhaltigem Weihnachtsschmuck umfunktionieren lassen.

1. Weihnachtliche Deko-Ideen mit Zapfen

Zapfen sind der Inbegriff von Weihnachtsschmuck. Mit Zapfen aller Art lassen sich wunderbare Weihnachtsdekorationen kreieren. Sie können die Zapfen in rohem Zustand trocknen oder aber auch taufrisch verwenden. Gleiches gilt für die Farbkombination. Entweder Sie lassen die natürlichen Brauntöne der Zapfen einfach so wie sie sind, oder aber Sie bepinseln sie mit Farbe oder sprayen sie an. Gold oder Weiß eignen sich hervorragend für eine festliche Note in Ihrem Weihnachtsambiente.Mit Zapfen lassen sich viele Deko-Ideen umsetzen. Mit einem Draht können Sie die Zapfen verbinden und um ein Windlicht binden. Sie können die Zapfen aber auch an eine hübsche Schnur binden und im Fensterrahmen oder an einem Ast herunterbaumeln lassen. Zapfen in einer Schale können einen eleganten Touch bringen. Ganz egal, wie Sie die Zapfen in Ihr Zuhause integrieren, es wird eine weihnachtliche Stimmung aufkommen.

2. Duftende Tannenzweige

Was duftet hier so herrlich nach Weihnachten? Frische Tannenzweige verteilen ihren ätherischen Duft im ganzen Haus und verleihen Ihrem Zuhause eine weihnachtliche Note. Mit Tannenzweigen kann man allerlei Dekorationen kreieren. Sie können Tannenzweige mit natürlichem Weihnachtsschmuck in eine hohe Vase stellen oder als Arrangement auf einen Teller legen und mit verschiedenen Weihnachtselementen versehen. Kleinen Tannenelementen können an Kerzen arrangiert werden und diese in Weihnachtskerzen umwandeln.Mit Tannenzweigen lassen sich auch besonders exklusive Weihnachtsdekorationen für Ihr Zuhause entwerfen. Denn Tannenzweige eignen sich auch, damit Türstöcke oder Fenster zu umranden und mit einer Lichterkette zu versehen. Das bringt ein einzigartiges Weihnachtsflair.Hagebutten, Fichtenzweige, Steine als Dekoration

3. Satte Rottöne mit Hagebutten

Rot und Dunkelgrün, das sind die Farben der Weihnachtszeit. Doch wo findet man so spät im Jahr noch satte Rottöne in der Natur? Hagebutten und Vogelbeeren sind auch oft noch im Dezember zu finden. Beim nächsten Spaziergang einfach mal die Augen offen halten. Die Beeren und Butten kann man mit einem Draht an die gewünschten Deko-Elemente befestigen. Egal, ob auf dem Adventskranz, einem natürlichen Ast in einer Vase, an Tannenzweigen oder inmitten Ihrer Zapfen-Dekoration - ein sattes Rot darf bei keiner Weihnachtsdekoration fehlen.

4. Der Klassiker: Mistelzweig zum Verlieben

Was hängt denn hier über uns? Ein Mistelzweig ist nicht nur ein Grund, das Gegenüber zu küssen. Mistelzweige haben eine lange Tradition in der Weihnachtsdekoration und sind eine tolle, nachhaltige und natürliche Deko-Idee. Sie können die Mistelzweige mit einer schönen, roten oder grünen Schleife über den Türrahmen befestigen. Selbstverständlich können Mistelzweige auch als Arrangement auf einem Tablett oder Teller für weihnachtlichen Flair sorgen. Probieren Sie es aus.Dein natürliches Zuhause - NATUREHOME

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar