Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

Sprossen züchten

Sprossen züchten

Sprossen sind leckere, nachhaltige und gesunde Zeitgenossen, die Sie im Handumdrehen einfach selbst ziehen können. Als Topping auf Broten, Müslis oder anderen Speisen sorgen Sprossen nicht nur für einen Frischekick, sondern auch – je nach Sorte - für ein außerordentliches Geschmackserlebnis. Die nachhaltige Sprossenzucht können Sie zuhause mit nur wenig Zubehör selbst aufnehmen und so nach wenigen Tagen von den Vitaminbomben profitieren. Los geht’s – mit eigener, umweltfreundlicher Sprossenzucht sprießt und grünt es auf Ihren Tellern zu jeder Jahreszeit.

Was brauche ich zum Sprossenziehen?

Zum Sprossenziehen brauchen Sie nicht viel. Ein Sprossenglas und Sprossensamen. Ein Sprossenglas ist ein Glas mit einem luftdurchlässigen Deckel, beispielsweise einem Siebdeckel. Dieses können Sie entweder selbst anfertigen oder bei einem Händler, wie Green-Seeds, erwerben. Bei Sprossensamen auf Bioqualität achten.

Wie lange dauert Sprossenziehen?

Sprossenziehen ist nicht nur einfach, es geht auch schnell. Je nach Sprossenart kann es 3-7 Tage dauern, bis im Glas etwas keimt. Sobald die Sprossensamen austreiben und wachsen, können Sie verspeist werden.

Wie kann ich die selbstgezogenen Sprossen verzehren?

Sprossen können roh, blanchiert, gebacken oder gekocht verzehrt werden. Bei Hülsenfrüchten ist ein kurzes Erhitzen empfohlen. Sprossen eignen sich wunderbar als Topping auf leckeren (selbstgebackenen) Broten, in Müslis, Salaten oder auf anderen Speisen, wie Pizza, Nudeln oder Risotto.

Sprossenverzehr - Wichtig zu wissen:

Rohe Sprossen sind nicht für jeden etwas. Ältere Menschen, Kinder oder Menschen mit geschwächtem Immunsystem sollten die Sprossen vor dem Verzehr blanchieren oder anderweitig erhitzen, um mögliche Bakterien abzutöten.

Sprossenkunde: Diese Nährstoffe enthalten Sprossen

Sprossen enthalten viele wichtige Nährstoffe. Je nach Sprossenart sind in den kleinen Trieben viel pflanzliches Eiweiß, verschiedene Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien enthalten. Sprossen sind für Vegetarier und Veganer ein super Nahrungs(ergänzungs)mittel.

Einige Sprossen im Überblick:

    • Radieschen und Rettich, B-Vitamine, entschleimend
    • Sonnenblumensprossen, eisenhaltig, gut bei Asthma
    • Chia, Omega-3, Verdauungsfördernd
    • Linsen, Puringehalt, gut bei Haarausfall

Guten Appetit!

Ihr NATUREHOME-Team

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar