Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

Sommerliche DIY Naturkosmetik zum selber machen

Sommerliche DIY Naturkosmetik zum selber machen

Hurra, der Sommer ist da! Neben sonnenreichen Tagen und langen Abenden im Freien, wollen wir jetzt vor allem eines: Entspannen. Deshalb haben wir drei DIY-Kosmetik-Ideen für einen perfekten Sommertag zusammengestellt. So optimieren auch Sie Ihren Sommer!

Aloe Vera Creme – gegen Sonnenbrand

Aloe Vera ist vielleicht nicht in jedem Garten vertreten, dennoch haben wir die kakteenähnliche Pflanze oft in Innenräumen stehen. Aloe Vera verspricht nicht nur gute Luft, sondern ist auch auf der Haut ein wohltuender Stoff. Denn Aloe Vera wirkt kühlend, was vor allem jetzt im Sommer nach sonnenreichen Tagen und dem ein oder anderen kleinen Sonnenbrand eine Wohltat für die Haut ist. Zusätzlich ist die Pflanze super geeignet, um das Hautbild zu verfeinern.

Für eine Creme wird die innere, glibberige Masse aus den Blättern gelöst und in einem Mixer zu einer schaumigen Masse vermengt. Wenn man etwas Kokosöl dazugibt, kann der Geruch und die Konsistenz verfeinert werden. Die fertige Creme kann bedenkenlos auf allen Körperstellen aufgetragen und bis zu 3-4 Tage verwendet werden, wenn man sie nach Gebrauch im Kühlschrank aufbewahrt.

Anti-Mückenmittel selber machen

Wer kennt das nicht? Man sitzt auf dem Balkon oder der Terrasse und hört einen eindringlich hohen Ton im Ohr … Szzzzzzz… Mückenalarm! Natürliches Anti-Mückenmittel kann man ganz einfach und schnell selber machen.

Dazu benötigt man lediglich Kokosöl und ein ätherisches Öl der Wahl. Infrage kommen hier zum Beispiel Citronella, Pfefferminzöl, Teebaumöl oder Eukalyptusöl. Zu dem Kokosöl werden (ganz) wenige Tropfen des ätherischen Öls hinzugegeben. Einfach auftragen und die Plagegeister bleiben ganz bestimmt für eine Weile fern.

Lavendel Badezusatz – zum Entspannen

Lavendel wirkt beruhigend und entspannend. Daher eignet er sich besonders gut für ein wohltuendes Bad nach einem langen Arbeitstag. Der Sud aus frischen Lavendelblüten, die jetzt im Sommer ihre Blüte haben, besitzt nicht nur einen angenehmen Duft, sondern wirkt sich auch positiv auf Ruhelosigkgeit, Rheuma oder Muskelkater aus.

Für das Lavendelbad einfach ca. 50 g Lavendelblüten in einem Liter Wasser zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Sud durch ein Sieb oder ein Handtuch abseihen und ins Badewasser geben. Das Badewasser sollte der Körpertemperatur entsprechen. Empfehlenswert sind 20-30 Minuten Badezeit. Als Abendbad ist ein Lavendelbad perfekt, um sich vom Stress des Tages zu erholen.

Gute Erholung & bleiben Sie gesund! – Ihr Team von NATUREHOME

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar