Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

Ferienzeit mit Kindern: Kreative Spiele ohne viel Zubehör

Ferienzeit mit Kindern: Kreative Spiele ohne viel Zubehör

Endlich Ferien! Doch was stellt man nun mit der ganzen freien Zeit an? Neben Ausflügen und anderen Unternehmungen, gibt es immer noch genügend Freiraum, um viele lustige Spiele in die Ferienzeit zu integrieren.
Ob beim Picknicken, bei Familienfesten, auf Reisen oder im Garten – wir verraten Ihnen Spiele, die vielleicht schon in Vergessenheit geraten sind. Machen Sie die Ferienzeit ganz einfach ohne viel Zubehör und Aufwand zu einer ereignisreichen und spannenden Zeit.

Flüsterpost oder "Stille Post"

Flüsterpost - auch bekannt als "Stille Post" - ist der Klassiker unter den Gesellschaftsspielen. Flüsterpost ist für alle Altersgruppen ein lustiges Spiel, das man nicht nur auf der Picknickdecke, sondern auch auf der ein oder anderen Gartenfeier spielen kann. Je mehr Teilnehmer dabei sind, desto spaßiger kann es werden.

Für Flüsterpost ist es gut, wenn man einen Kreis bildet. Der/Die erste Teilnehmer/in überlegt sich einen Satz und flüstert diesen an den/die Sitznachbar/in weiter. So macht der Satz nun die Runde, bis zum/r letzten Teilnehmer/in. Der Satz darf nur einmal ins Ohr geflüstert werden. Zum Schluss wird der Satz von der letzten Person im Kreis laut ausgesprochen. Ist der Satz noch der Gleiche wie am Anfang?

Versteck dich, wenn du kannst

Ein Klassiker für alle Kinder! Verstecken macht Spaß! Egal, ob in einem neuen Territorium oder im eigenen Garten. Verstecken bereitet allen Kindern viel Freude. Werden Sie kreativ: Wo kann man sich am besten verstecken, ohne sofort gefunden zu werden?

Wer bin ich?

Ein Ratespiel für Groß und Klein. Erraten Sie voneinander, wen der andere darstellen will. Egal, ob Fantasiefiguren aus dem Lieblingsfilm, Verwandte aus der Familie oder Berufsgruppen – werden Sie kreativ. Denken Sie sich vor dem Start eine Person (oder eine Personengruppe) aus, die Sie anschließend versuchen, nachzuahmen. Mit Gesten oder Beschreibungen können Sie so gemeinsam mit Ihren Kindern die Zeit spielerisch verschönern und die Fantasie anregen.

Zielwerfen

Jetzt wird es sportlich! Draußen in der Natur gibt es viele Materialien, die man in Wurf- und Zielobjekte umwandeln kann. Erstere sind zum Beispiel Zapfen, Steine oder Stöcke. Als Zielobjekte können entweder Markierungen, die man mit Naturmaterialien auf den Boden legt, oder andere Naturobjekte dienen, die gut ersichtlich in einem gewissen Abstand platziert werden. Ziehen Sie eine Startlinie und beginnen Sie mit Ihrer Wurfkunst. Wer trifft das Ziel?

Ich packe meinen Koffer ...

Passend zur Urlaubszeit packen wir in diesem Spiel unseren Koffer. Die erste Person beginnt mit einem ersten Gegenstand, den sie in den Koffer packen will. So wird mit dem Satz "Ich packe meinen Koffer und nehme mit ..." gestartet und der erste Gegenstand angefügt. Die zweite Person nimmt nicht nur den ersten Gegenstand mit, sondern auch einen zweiten selbst gewählten.

So geht es munter immer weiter in der Runde. Jeder zählt die davor erwähnten Gegenstände und einen weiteren, selbst erdachten Gegenstand auf. Wer wird der Erste sein, der ein wichtiges Utensil vergessen hat und sich verplappert?

Hier ist Spaß garantiert und es gibt mit Sicherheit viel zu Lachen!
Ihr NATUREHOME-Team

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar