Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

Unsere Geschichte eines Holztabletts

Unsere Geschichte eines Holztabletts

Die Idee

Nachhaltigkeit statt Wegwerfmentalität, ausgefeiltes Design statt Alltagsware und lokale Fertigung statt lange Transportwege: Die Idee, Serviertabletts aus Holz herzustellen, kam NATUREHOME-Geschäftsführer Kurt-Georg Pfleiderer, nachdem er von der schlechten Qualität und lieblosen Gestaltung vieler Serviertabletts enttäuscht war. Die Motivation, es anders zu machen, war groß, denn die Bedingungen, unter denen viele Holztabletts produziert werden, sind oftmals nicht transparent und die Transportwege sehr lang. Und so beschloss Kurt-Georg Pfleiderer gemeinsam mit seinem Team, ein Serviertablett aus Massivholz in Deutschland zu produzieren, das nachhaltig, ökologisch und zugleich optisch etwas ganz Besonderes sein sollte. „Wir wollen ein Tablett, an dem man sich täglich erfreuen kann“, lautete die Intention.

Das Design

Die Ansprüche waren: Langlebig und stabil, multifunktional, aus 100 % Massivholz und dabei ein edles Design. All diese Herausforderungen galt es nun, in einem Produkt umzusetzen und in Deutschland zu fertigen. Mehrere Designer bewarben sich mit Entwürfen bei uns, überzeugen konnten uns als erstes die Ideen der Designerin Myra Klose. Schlicht und elegant, klassisch und doch modern hatte sie unsere Ideen bildlich umgesetzt. Produktmanager Oliver Löbnitz war von Ihren Ideen sofort begeistert und beschloss, diese sofort zu realisieren.

Die Material-Auswahl

Der nächste Schritt auf dem Weg zu einem neuen Produkt ist die Materialauswahl: Aufgrund der hohen Qualität und der natürlichen, einzigartigen Maserung kam für uns nur Massivholz in Frage. Holz schafft eine warme und lebendige Atmosphäre, sieht edel aus und ist dabei sehr stabil. Und so arbeiteten wir daran, die optimale Stärke der Hölzer zu finden, um es gleichzeitig stabil und sehr hochwertig zu machen.

Der Prototyp

Was nun folgte, war ein langer Kreativ-Workshop, an dem wir im Team an Form und Verarbeitung unserer Tabletts feilten. Lässt es sich gut tragen, wie schwer darf es sein, wie fassen sich die Griffe an… Es galt, viele Fragen zu klären und immer wieder zu verbessern, bis der erste Prototyp fertig war, der uns alle begeisterte.

Die Herstellung

Für die Fertigung der Tabletts entschieden wir uns für unsere Manufaktur in Brandenburg. Unser NATUREHOME-Tischlermeister konnte uns durch sein Fachwissen sowie die Sorgfalt und Liebe zum Detail, mit der er die Arbeit an jedem Produkt angeht, überzeugen. So stellt er bis heute für jedes einzelne Holztablett persönlich das Holz zusammen, damit die Maserung der einzelnen Teile perfekt harmoniert. In der Manufaktur werden die Tabletts in Handarbeit in vielen sorgsamen Arbeitsschritten gesägt, geschliffen und poliert.

Das Tablett

Als das erste Holztablett bei uns im NATUREHOME-Büro ankam, waren wir alle begeistert: Die eigenen Ideen umgesetzt zu sehen, ist etwas ganz Besonderes. Wir hatten ein Tablett entwickelt, das sich durch stilvolles Design mit klaren Linien auszeichnet und unseren höchsten Ansprüchen an ökologische Materialien, Verarbeitung, Qualität und Funktionalität genügt. Alle unsere Holztabletts aus Massivholz in verschiedenen Größen, Holzarten, Designs und Farben gibt es im Shop.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar