Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

NORDISCHER Wohntrend

NORDISCHER Wohntrend

In unserer neuen Wohntrend Serie wollen wir Sie mit Designideen für Ihr Zuhause inspirieren. Diese Woche haben wir uns ganz dem Wohntrendklassiker „Nordic Style“ gewidmet. Der nordische Wohntrend kombiniert Natürlichkeit mit Minimalismus und bringt hyggeliges Wohnglück nach Hause. Klare Linien, helle Farben und Naturmaterialien sorgen für nordisches Wohlfühlklima. Wir verraten Ihnen unsere 5 Do’s für modernes, nordisches Wohnen.

1. Hyggeliges Wohnglück schaffen

Hyggelig soll es sein, trotz Minimalismus und klaren Linien. Hygge ist die nordische Gemütlichkeit, die es trotz der Geradlinigkeit und Einfachheit des Nordic Style in die Räumlichkeiten schafft. Mit einzelnen Lieblingsgegenständen, kuscheligen Decken oder einem offenen Kamin bringen Sie Geborgenheit in Ihr Zuhause.

2. Helle Farben und graue Nuancen

Für den nordischen Wohntrend sind helle Farben ein Must. Neben verschiedenen Weißtönen, lassen sich auch graue Nuancen im Nordic Style finden. Mit dunkleren Grautönen setzen Sie Akzente, während die Helligkeit in den Räumen jedoch immer die Oberhand behalten sollte. Verschiedene Holzfarbtöne mischen die Farbpalette auf.

3. Naturmaterialien meet Einfachheit

Mit was verbinden Sie Nordic Living? Weite Landschaften, Wald, Skandinavien und modernes Wohnklima? Genau aus diesen Gründen dürfen auch beim Nordic Wohntrend Naturmaterialien nicht fehlen. Marmor und Stein bringen die nordische Natur in Ihr Zuhause. Holz sorgt beim Nordic Style für eine besondere Note, denn mit den warmen Holzmaterialien erzeugen Sie nicht nur Kontraste, sondern machen die Räume auch hyggelig.

4. Schlichte Formen treffen auf Funktionalität

Beim Wohntrend Nordic Style sind schlichte und geradlinige Formen ein absolutes DO. Die Schlichtheit und Einfachheit der Gegenstände bringt die Gelassenheit des Nordens in die Räumlichkeiten und sorgt für klare Momente. Achten Sie bei Ihren Gegenständen auf die Funktionalität dieser. Beim Nordic Living hat jeder Gegenstand seine ganz individuelle Aufgabe.

5. Weniger ist mehr

Für ein nordisches Zuhause setzen Sie auf die Einfachheit des Einrichtungsstils. Verzichten Sie auf voll gestellte Zimmer. Geben Sie einzelnen Stücken mehr Raum zum Atmen. So wirken Ihre Räumlichkeiten gleich viel größer und Ihre Lieblingsstücke kommen besser zur Geltung. Ganz wie im Norden.

Mehr Inspiration finden Sie auf unserem Pinterest Account. Hier werden wir zu jedem Wohntrend eine eigene Pinnwand ins Leben rufen. Get inspired  HIER: https://www.pinterest.de/naturehome/wohntrend-nordic-design-skandi-wohnideen-2022/

Viel Spaß beim Inspirieren!

Ihr NATUREHOME-Team

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar