Menu
Kostenfrei 0800 7337 000
Telefon
Für unsere Kunden aus Deutschland

+49 (0) 800 7337 000 (Kostenfrei)
+49 (0) 7183 957 90 10
+49 (0) 331 58 29 11 60

Telefon
Für unsere Kunden aus Österreich

+43 (0) 720 11 53 36

Telefon
Für unsere Kunden aus der Schweiz

+41 (0) 43 508 15 53

3er Sets Schuhbürsten, div. Sorten

Lieferzeit: 2-3 Tage ***
Artikelnummer: NHK8988
Gewicht: 0,00 kg

Lieferbar

Price From:

Unser bisheriger Preis 9,00 €

Jetzt nur 6,55 €

Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten Versand nur 5,95€ in Deutschland
Merkliste
Mit unseren Bürsten zu jederzeit gepflegten Schuhen

Saubere Schuhe gehören zu einem gepflegten Äußeren dazu. Alle Bürsten werden in Deutschland gefertigt.

Größe (L x B x H):Auftragsbürste 17 x 3,5 x 3 cm , Wildlederbürste: 17,5 x 3 x 3 cm
Gewicht: Auftragsbürste 150g, Wildlederbürste 200g
Material: Griffe aus Buchenholz; Auftragsbürste: helle Tierhaar-Borsten, Wildlederbürste: Messing-Borsten
Herstellung: „Made in Germany“
Lieferumfang: 1 Bürste nach Auswahl

 

Glattleder richtig pflegen:

Weniger ist mehr – dafür öfter

Reinigen Sie den Schuh mit der Schmutzbürste zuerst. Vor dem Auftragen der Schuhcreme oder der Imprägnierung ist es wichtig, den Staub vom Schuh zu bürsten, sodass der Dreck nicht mit in den Schuh eingearbeitet wird.

Imprägniersprays bilden eine wasserundurchlässige Schicht – und zwar im Inneren des Materials.Deswegen kommt das versiegeln mit Imprägnierspay zuerst. Hier auf einen feinen Sprühnebel achten, wenig verwenden, damit keine unschönen Tropfen entstehen. Ausreichend trocknen lassen.

Schuhcreme wirkt an der Oberfläche und sorgt dort für leuchtende Farben und Glanz. Massieren Sie nach der getrockneten Imprägnierung etwas Schuhcreme in der Farbe des Schuhes in kreisenden Bewegungen sanft in den Schuh ein. Lassen Sie die Schuhcreme kurz einwirken.

Polieren Sie die Schuhe anschliessend mit der Glanzbürste.

 

Wildleder richtig pflegen:

Bei Wildleder auch Rauleder genannt, besteht die Oberfläche (im Gegensatz zu Glattleder) aus feinen Lederfasern, die für den edlen, samtigen Eindruck sorgen. Leider hält dieser Eindruck nicht ewig. Wildlederschuhe werden schnell unansehnlich und „speckig“, wenn man sie nicht regelmäßig mit einer Wildlederbürste oder auch Raulederbürste aufraut. Wie mit einer Haarbürste bringen sie die Fasern wieder auf Linie und entfernen gleichzeitig losen Staub. Auch hier können Sie nun anschliessend wenig Imprägnierspray auftragen und ausreichend trocknen lassen.

Gewicht in kg0.0000
DurchmesserKeine Angabe
AbmessungKeine Angabe
Größe ca.Keine Angabe
Größe (BxL)Keine Angabe
Größe (BxHxT) ca.Keine Angabe
MaterialBuche - Holz
Serie - KollektionKeine Angabe
Designer/InKeine Angabe